allegutennamensindbelegt
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   sinnloseste seite der welt"drogenlied"
   alex homepage
   qlimax2005
   qlimax 2004 video1
   qlimax2004 video2
   qlimax 2003

http://myblog.de/allegutennamensindbelegt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Man sagt man kommt mit seinen Problemen besser klar wenn man sie niederschreibt.Problemauseinandersetzung so heißt es.
Alles blödsinn.
Wie schmerzlos wäre das leben ohne liebe, doch anderer seits wie langweilig.
Jeden tag wenn ich durch die haustüre gehe frage ich mich, werde ich noch das machen können was ich vor habe? jwenn ich durch köln gehe habe ich das gefühl ein Zielfernrohr ist auf mich gerichtet und hinter dem zielrohr ein Scharfschütze der auf meinen kopf zielt und mir jede sekunde eine kugel in den kopf jagen könnte, werde ich noch das machen können was ich vor habe. ich habe glück und er zielt auf meinen freund und drückt ab -habe ich glück?- wärend mein freund zum boden sinkt, sind seine letzten gedanken "wieso ich und nicht wer anders -mein freund?-. ich gehe weiter und freue mich noch zu leben am nächsten zeitungsstand lese ich raumfahrer starben bei weltraum expedition. ich setzt mich in den park wo der scharfschütze noch einmal auf mich ansetzt, wärend ich zusah wie der fuchs die Straße überquert und von einem auto überrollt wird stelle ich mir die frage warum er aus seiner natürlichen Umgebung, dem wald fort ging wäre er doch dort sicher und würde sich auskennen und wärend ich nach der antwort suche drückt der scharfschütze den abzug und wärend ich mich da so liegen sehe, tot im graß, frage ich mich warum ich nicht in meiner wohnung geblieben bin in meiner natürlichen Umgebung in der ich sicher bin, dann höre ich einen knall und der Scharfschütze wurde von einem kometen erschlagen der eigendlich 1000 jahre später einen Adler töten sollte. und wärend ich mich das alles frage läuft der tote fuchs zu mir mit einem arm des schützens im maul und mir wird klar das die welt anders sein kann als sie scheint und man vor diesem schein nur dort sicher ist wo man sich auskennt und verendärungen war nehmen kann. 1001 jahre später wurde der adler von einem vorbeifliegendem toten vogel gerammt und beide stürtzten in die tiefe wobei der tote vogel das glück hatte und sich nur das bein verstauchte.

gute Nacht Köln
3.4.06 23:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung